Theaterumfeld: Arbeiten haben begonnen

Pressemitteilung

- 232/ri

Über die Burgstraße zum Haupteingang von Theater und Konzerthaus.

Die Arbeiten zur Umgestaltung des direkten Umfeldes von Theater und Konzerthaus haben begonnen. Barrierefrei umgebaut wird der Weg, der vom Parkplatz hinter dem Gebäude zum Haupteingang führt. Er ist ab sofort gesperrt. Theater- und Konzertgäste erreichen den Haupteingang über die Burgstraße.

Begonnen haben auch die Arbeiten auf der anderen - rechten - Seite des Eingangs: Ein neuer Weg führt zukünftig vor dem Gebäude von den vorhandenen Stufen im Gelände zum  Kassenhäuschen. Im Anschluss wird die rechte Seite des Platzes vor dem Haus neu gepflastert. Sind diese Arbeiten voraussichtlich im Mai abgeschlossen, geht es auf der linken Seite weiter. Auch diese Platzseite wird neu gepflastert und der barrierefreie Weg von der Bushaltestelle zum Theater und Konzerthaus angelegt.

Da erst auf der rechten, dann auf der linken Seite gearbeitet wird, ist der Haupteingang immer erreichbar.