Unterburg: So geht es weiter

Pressemitteilung

- 169/ri

Informationsveranstaltung in der Turnhalle am 11. April

In Kürze gehen die Bauarbeiten in Unterburg weiter: Die Ortdurchfahrt wird umgestaltet. Umgesetzt wird dabei die Ausbauvariante 2, für die sich der Planungsausschuss im vergangenen Jahr entschieden hatte. Vorausgegangen war eine umfangreiche Bürgerbeteiligung, bei der sich die Mehrheit zuletzt für diese Variante ausgesprochen hatte.

Auch diesmal werden verschiedene Baumaßnahmen miteinander verzahnt, um die Beeinträchtigungen im engen Tal so gerin wie möglich zu halten. So setzt der Wupperverband zeitgleich seine Bauarbeiten zum Hochwasserschutz fort, zudem wird im Auftrag von Straßen NRW die Burger Landstraße saniert.  

Wie die verschiedenen Arbeiten aufeinander abgestimmt werden und welchem Zeitplan sie folgen, erläutern die Beteiligten vor Ort in einer Informationsveranstaltung: Donnerstag, 11. April, 18 Uhr, Turnhalle Burg, Hasencleverstraße. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.