Unternehmen für Girls‘ Day und Boys‘ Day gesucht

Pressemitteilung

- 163/bw

Am Donnerstag, 25. April, findet bundesweit der Girls'-Day und Boys'-Day statt. Mädchen und Jungen der Klassen 5 bis 10 sollen an diesem Tag die Möglichkeit zu Einblicken in Berufsfelder erhalten, die geschlechtsspezifisch üblicherweise nicht zu ihrer ersten Wahl zählen würden.

So gehen Mädchen in Handwerksbetriebe, um zu schrauben, zu löten oder zu programmieren. Anhand von praktischen Beispielen erleben die Schülerinnen in Laboren, Büros und Werkstätten die Anwendung naturwissenschaftlicher oder IT-Kenntnisse, während ihre männlichen Mitschüler Berufe aus den Bereichen Gesundheit, Soziales und Erziehung kennen lernen. Auch bei Floristen und in Arztpraxen sammeln die Jungen neue Eindrücke, oder sie besuchen Angebote zu den Themen Lebensplanung und soziale Kompetenzen.

Den beteiligten Unternehmen bietet sich an diesem Tag die Chance, sich vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung rechtzeitig Personalressourcen für die Ausbildung späterer Fachkräfte zu eröffnen.

Unternehmen, die mitmachen möchten, können sich online unter www.girls-day.de oder unter www.boys-day.de in eine Aktionslandkarte eintragen. Dort sind alle weiteren Informationen zu finden.

Der Aufruf lautet: Machen Sie mit und öffnen auch Sie am Donnerstag, 25. April 2013, die Türen Ihres Unternehmens, Ihrer Institution oder Fachschule, um jungen Menschen die Möglichkeit zu geben, neue Eindrücke zu gewinnen und praktische Erfahrungen zu sammeln.