Unterstützung für ehrenamtliche Flüchtlingshilfe

Pressemitteilung

- 334/bw

58.700 Euro hat das Kommunale Integrationszentrum aus dem Landesprogramm Komm-An NRW beantragt und erhalten. Es dient dazu, ehrenamtliches Engagement in der Flüchtlingshilfe zu unterstützen.

Um die zahlreichen Solinger Vereine und Organisationen über die Modalitäten und Antragsmöglichkeiten zu informieren, lädt das Kommunale Integrationszentrum zu einer Informationsveranstaltung ein:

am Montag, 27. Juni,
um 18.30 Uhr,
im Forum der VHS, Mummstraße 10

Weitere Infos und Ansprechpartnerin: Dominika Raczek, Telefon 290 2556