Versorgung für Schwerbehinderte

Pressemitteilung

- 382/bw

Anträge im Rathaus und in den Bürgerbüros. Fürsorgestelle vom 5. bis 23. August geschlossen

Die für schwerbehinderte Menschen zuständige Fürsorgestelle im Rathaus muss in der Zeit von 5. bis einschließlich 23. August geschlossen bleiben. Anträge auf Schwerbehindertenausweise erhält man in dieser Zeit am Empfang des Rathauses (Haupteingang Walter-Scheel-Platz 1), in den Bürgerbürsos und im Internet unter www.solingen.de.

Am Rathaus-Empfang kann man die ausgefüllten Anträge abgeben, sie werden von dort an das auch für Solingen zuständige "Bergische Versorgungsamt" in Wuppertal weitergeleitet. Dessen nächster Sprechtag im Solinger Rathaus findet am 7. August, von 8.30 Uhr bis 12 Uhr, in Raum 0.072 statt.

Das "Bergische Versorgungsamt ist montags bis freitags von 9 bis 12 und donnrstags von 13 bis 15 Uhr unter der  Telefonnummer  0202 563 9004 zu erreichen.