Verwaltung bleibt am 30. Oktober zu

- 558/bw

Grund: auf das Wochenende folgen zwei Feiertage am Dienstag und Mittwoch

Viele Dienststellen der Stadtverwaltung bleiben am Montag, 30. Oktober, geschlossen. Dazu zählen auch die Bürgerbüros mit Kfz-Zulassungsstellen. Hintergrund ist, dass auf das Wochenende 28./29. Oktober zwei Feiertage folgen: der Reformationstag am Dienstag, 31. Oktober, und Allerheiligen am Mittwoch, 1. November. Damit steht der Montag, 30. Oktober, als Arbeitstag allein. An diesem Tag zu schließen, spart Energiekosten und ermöglicht den Abbau von Überstunden und die Nutzung von Urlaubstagen.

Die städtischen Kitas bleiben ebenso geöffnet wie die Notschlafstelle und das Haus der Jugend Friedenstraße. Auch der städtische Ordnungsdienst ist im Einsatz, ebenso wie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Parkraum- und Geschwindigkeitsüberwachung.