Verzögerungen bei der Müllabfuhr

- 61/bw

Wegen Eisglätte und Schnee konnten in einigen Hofschaften die Restmülltonnen nicht wie gewohnt geleert werden. Das soll nachgeholt werden, sobald die Wetterlage es zulässt. Sollte der Platz in der Mülltonne nicht ausreichen, kann man einen Müllsack im Normalformat dazustellen.

Die Technischen Betriebe bitten darum, die Zuwegung von der Bordsteinkante aus freizuschaufeln und zu streuen. Außerdem wäre es hilfreich, an der Tonnenwand festgefrorenen Müll mit einem Spaten oder Besenstiel zu lösen.