Neues aus den Bädern

Pressemitteilung

- 389/bw

Sonne fürs Heidebad, mehr Platz in der Klingenhalle, Kinder-Schwimmkurse im Variobecken

Schon in der ersten Juliwoche waren fast 6.800 Besucherinnen und Besucher im Heidebad. Das sind ca. 2000 mehr als im gesamten Monat Juli 2017. Jetzt hofft das Team dort auf weitere sonnige Tage in den Schul-Sommerferien. Die neuen Pächter bieten ihre Speisen rund um den Heidemenü nicht nur den Badegästen, sondern außer bei Hochbetrieb auch hungrigen Wandernden an.

Der Wetterbericht ab Freitag, 13. Juli, verspricht Freibadwetter mit Sonne und 28 Grad. Da macht es hoffentlich nichts, dass das Sportbad Klingenhalle wegen einer erweiterten Grundreinigung  an diesem Tag von 9 bis 16 Uhr geschlossen bleibt.

Gute Nachricht für Bahnenschwimmerinnen und -schwimmer: Das Sportbad Klingenhalle bleibt während der gesamten Schulferien geöffnet. Vom 16. Juli bis 1. August stehen ihnen im 50-Meter-Becken statt zwei Bahnen fünf bis acht zur Verfügung, weil das Vereinsschwimmen zum Teil Pause macht. Das Variobecken bleibt in dieser Zeit geschlossen, weil die jährliche Wartung des Hubbodens erledigt wird.

Ab dem 2. August bietet die Bädergesellschaft im wieder befüllten Variobecken eigene Ferien-Schwimmkurse für Kinder ab 5 Jahren an. In zehn Stunden sollen sie es bis zum Seepferdchen-Abzeichen schaffen. Zwei Kurse finden vormittags, zwei nachmittags statt. Für zehn Stunden zahlt man 50 Euro. Anmeldungen im Sportbad Klingenhalle, Telefon 0212 22143620