Von Trasse zu Trasse

Pressemitteilung

- 744/ri

Am Freitag, 19. Dezember, wird die Nordbahntrasse in Wuppertal offiziell eröffnet. Der Fuß- und Radweg auf einer ehemaligen Bahntrasse ist insgesamt 23 Kilometer lang und führt über 23 Brücken, durch vier Viadukte und sechs Tunnel. Verbindung gibt es auch zur Solinger Korkenziehertrasse. Voraussichtlich ab Sommer 2015 weisen die rot-weißen Schilder des Radverkehrsnetzes NRW ganz offiziell den Weg.

Doch auch vorher müssen Radlerinnen und Radler nicht suchen: "Wir haben eine vorrübergehende Beschilderung aufgestellt, die die Verbindung zwischen Korkenziehertrasse, Nordbahntrasse und benachbarter niederbergbahn zeigt", erläutert Artur Pach, Leiter des Ingenieurbüros Grünflächen und Landschaftsplanung bei den Technischen Betrieben Solingen und Planer der Korkenziehertrasse.

Zudem haben die Kartographen der Stadt eine einfache und ausdruckbare Übersicht (3 MB) im DIN-A-4 -Format erstellt, die vor allem die Verbindungen zwischen den drei Trassen zeigt: www.solingen.de (Startseite), radfahren.solingen.de (Solinger Fahrradportal).