Vorlesen, auch mehrsprachig

Pressemitteilung

- 231/bw

Hannah Arendt hat Bezirksentscheid gewonnen

Sophia Ebel, Evelin Engel und Clara Graci gehen am 23. April, dem Welttag des Buches, für Solingen in den "Mehrsprachigen Bergischen Vorlesewettbewerb" in Remscheid. Die zweisprachig aufgewachsenen Schülerinnen der vierten Klasse haben den Stadtwettbewerb für sich entschieden. Sie lesen aus einem selbst gewählten Buch zunächst in Deutsch und dann einen Auszug in der Herkunftssprache Russisch und Italienisch vor. Beim Vorlesewettbewerb kooperieren die Stadtbibliothen und Kommunalen Integrationszentren der drei Bergischen Großstädte.

Die Solingerin Hannah Arendt ist im Rahmen des Bundesweiten Vorlesewettbewerb in Düsseldorf Bezirkssiegerin geworden und tritt nun zum Landesentscheid in Bochum an. Dort wird die Landessiegerin ermittelt, die zum Bundesfinale am 20. Juni nach Berlin fährt.