Vorlesen lernen!

Pressemitteilung

- 174/bw

Auch in diesem Jahr bietet das Kommunale Integrationszentrum wieder interkulturelle Vorleseworkshops für diejenigen an, die sich ehrenamtlich als Vorlesepaten engagieren möchten: jeweils mittwochs am 15., 22. und 29. April sowie am 20. Mai (16 bis 18 bzw. 19 Uhr) im Rathaus-Neubau, Raum 0.104.

Der erste Termin dient dem Kennenlernen und der Vorstellung des zweisprachigen Vorleseprojektes, bei dem in Schulen, Kindergärten, dem neuen Leseclub im Mehrgenerationenhaus, der Stadtbibliothek und bei Vorlesenächten vorgelesen wird. Die Bilderbuchstunden für die Kinder (ab 4 bis ca. 9 Jahre) werden in der Regel zu zweit gestaltet: Die Vorlesepatinnen und -paten lesen immer in der Sprache vor, in der sie sich am besten ausdrücken können (arabisch-deutsch, türkisch-deutsch, spanisch-deutsch, russisch-deutsch, englisch-deutsch, usw.).
In diesem Jahr werden besonders Vorleserinnen und Vorleser mit anderen Sprachen als deutsch für den Einsatz in der Bibliothek gesucht.

Die Termine bauen aufeinander auf und sollten alle wahrgenommen werden. Nach dem Motto "Das stille Sitzen gehört nicht zu den Grundbedürfnissen von Kindern" werden auch konkrete Aktionen nach dem Vorlesen ausprobiert. Deshalb ist lockere Kleidung zu empfehlen. Die Teilnahme ist kostenlos.
Anmeldung und Information:
Claudia Elsner-Overberg
Telefon 290-2873
mail: c.elsner-overberg@solingen.de