Walter-Scheel-Platz

Pressemitteilung

- 383/bw

Der Rathausplatz wird am Sonntag in einer Feierstunde offiziell umbenannt.

Der Amtssitz des Oberbürgermeisters liegt ab dem 9. Juli am Walter-Scheel-Platz 1. Am Sonntag, 8. Juli, wäre der vor zwei Jahren verstorbene Solinger Ehrenbürger, Alt-Bundespräsident Walter Scheel, 99 Jahre alt geworden. Auf den Ehrentag des gebürtigen Höhscheiders, der als "singender Bundespräsident" auch stets ein Botschafter der chorreichen Klingenstadt gewesen ist, fiel die Wahl, um den Ratsbeschluss vom 30. November 2017 umzusetzen und den Rathausplatz in Walter-Scheel-Platz umzubenennen.

Dies geschieht im Rahmen einer Feierstunde am 8. Juli um 11 Uhr vor dem Rathaus-Neubau. Oberbürgermeister Tim Kurzbach wird eine Ansprache halten, für die musikalische Umrahmung sorgt der Solinger Männerchor "Die Bergischen", der auch das Lied "Hoch auf dem gelben Wagen" anstimmen wird.