Warnung an Einzelhändler

- 163/stm

Stadt gab keinen Auftrag für Online-Handel-Befragung

Die Stadt Solingen warnt davor, einen Fragebogen auszufüllen, den ein bislang noch unbekannter Mann derzeit in der Nachbarschaft des Rathauses verteilt. Die "Befragung für die Erstellung eines eigenen Online-Marktplatzes" angrenzender Einzelhändler geschieht nur vermeintlich im Namen der Stadt und der städtischen Wirtschaftsförderung und wurde von beiden nicht in Auftrag gegeben, betont WiFö-Geschäftsführer Frank Balkenhol. Auch die Stadtentwicklung und der Stadtdienst Strategie haben mit der Befragung nichts zu tun. Offenbar versucht jemand im Namen der Stadt Solingen Daten wie Email-Adressen und Websites für eigene Zwecke zu sammeln.