Wasserversorgung unterbrochen

Pressemitteilung

- 431/ri

SWS Netze arbeitet mit Hochdruck daran, die Störung zu beheben

Bis zum Monatsende verlegen die Stadtwerke (SWS Netze Solingen) in der Bleichstraße neue Wasserleitungen. Dabei ist es heute zu einer Störung gekommen, sodass für insgesamt rund 120 Haushalte das Wasser abgesperrt werden musste, teilt SWS Netze mit. Betroffen sind 13 Hausanschlüsse auf der Bleichstraße und 19 Hausanschlüsse auf der Kasinostraße 67 bis 89a. Unterbrochen ist die Wasserversorgung seit 11 Uhr und voraussichtlich noch bis Mitternacht. An der Ecke Klauberger/Kasinostraße sowie an der Ecke Wupperstraße/Bleichstraße sind Trinkwasserstandrohre aufgebaut. Dort können sich Betroffene bei Bedarf Trinkwasser besorgen.

Grund für die Störung sind Probleme beim Wechsel eines Schiebers. Zur Vorbereitung des Austausches, der für Mittwoch geplant war, wurde heute bereits die Leitung freigelegt. Dabei löste sich ein Übergangsstück. Der komplette Wechsel mit weiteren Anbauteilen muss deshalb schon heute erfolgen.

Wie angekündigt, ist die Bleichstraße wegen der Bauarbeiten ohnehin bis zum Monatsende voll gesperrt. Die aktuelle Situation führt nicht zu weiteren Verkehrsbehinderungen. Eine Umleitung führt über Kasinostraße, Klauberger Straße und Wupperstraße.