Wer hat etwas gesehen?

Pressemitteilung

- 181/ri

Der Glaskubus auf dem Alten Markt ist erneut beschädigt worden.

Mitarbeiter der Technischen Betriebe haben ihn zunächst abgesperrt und untersuchen nun, welche weiteren Schritte erforderlich sind. Bei der Polizei wurde Anzeige erstattet. Dabei ist es nicht das erste Mal, dass das massive Glas des Sitzelements offensichtlich mutwillig zerstört wurde: Bereits im vergangen Juli gab es einen ähnlichen Vorfall, der nicht aufgeklärt werden konnte.   

Deshalb bittet die Stadt um Unterstützung und fragt: Wer hat am vergangenen Wochenende oder in der Nacht zu Montag etwas Verdächtiges beobachtet? Hinweise werden unter der Rufnummer 290 4801 entgegen genommen.

Der Kubus ist einer von insgesamt drei Kuben aus unterschiedlichen Materialien, die vor vier Jahren im Zuge der Umgestaltung auf dem Stadtteilplatz aufgestellt wurden. Auf dem Glaselement hat die Skulptur des Dichters Peter Witte einen neuen Platz gefunden.