Wie aus Müll Strom und Wärme wird

Pressemitteilung

- 536/ri

Betriebsbesichtigung im Müllheizkraftwerk

Wegen des großen Interesses finden wieder Betriebsbesichtigungen im Müllheizkraftwerk an der Sandstraße statt. Termine sind am 21. und 24. Oktober, 5., 11. und 25. November, 5., 11. und 19. Dezember, jeweils um 16:30 Uhr. Sie dauern rund eine Stunde.

Maximal 12 Personen können dabei einen Blick in das permanent lodernde Müllfeuer werfen und erfahren unter anderem, wie aus Müll Strom und Wärme erzeugt wird. Die Führung ist nicht barrierefrei, Kinder müssen mindestens sechs Jahre alt sein. Man sollte feste, geschlossene Schuhe tragen. Schutzhelme werden vor Ort verteilt.

Eine vorherige telefonische Anmeldung ist notwendig: 0212 / 290 - 4622. Ein Parkplatz steht am Verwaltungsbereich des Müllheizkraftwerks zur Verfügung, er ist ausgeschilder. Treffpunkt ist der Besprechungsraum E 0.15 im Verwaltungsgebäude.