Wir sind unseres Alterns Schmied

Pressemitteilung

- 538/bw

„Wir sind unseres Alterns Schmied“ heißt es am Samstag, 3. November, um 16 Uhr, beim Philosophie-Café unter der Leitung von Dr. Uta D. Rose in der Stadtbibliothek, Mummstraße 10. Eintritt: 4 bzw. 2 Euro

Die alternde Bevölkerung muss sich innovativen gesellschaftlichen Herausforderungen stellen. So erwartet es die EU-Kommission, die 2012 zum Jahr des aktiven Alterns und der Solidarität zwischen den Generationen erklärte. Wie kann das aussehen? Als Krieg der Generationen? Als Chance eines neuen Miteinanders? Wie kann man die Jungen zu den Alten locken? Und umgekehrt? Markt der Möglichkeiten für ein sich wandelndes Älterwerden.

Dr. phil. Uta D. Rose, geboren in Düsseldorf, studierte Philosophie, Pädagogik und Politikwissenschaft an der Bergischen Universität Wuppertal. Seit dem Jahre 2000 leitet sie das Philosophie-Café in der Stadtbibliothek, hält Vorträge im akademischen und außerakademischen Bereich, führt eine philosophische Praxis und philosophiert mit Kindern.