Wirklich fit?

Pressemitteilung

- 601/pe

Stadt Solingen veranstaltet "Aktionstage Gesundheit" für ihre Beschäftigten

Eine Frau sitzt auf dem Gymnastikball und reibt sich den offenbar schmerzenden Rücken. Daneben steht die Frage: "Wirklich fit?" und die Aufforderung "Machen Sie den Check"! Mit diesem und ähnlichen Plakatmotiven wirbt das Betriebliche Gesundheitsmanagement der Stadt Solingen seit ein paar Wochen in den Rathäusern für zwei Gesundheits-Aktionstage, an denen die Stadtbeschäftigten zwischen zehn und 17 Uhr ihre persönliche Fitness testen können - oder auch das persönliche Schlaganfallrisiko ermitteln. Das Gesundheitsmanagement, eine Abteilung der Personalverwaltung, will mit der Aktion Hilfestellung geben auf dem Weg zu einer gesundheitsbewussteren Lebensführung.

Die Aktionstage finden am 7. und am 14 November statt. Geboten werden Informationen, Tests und zahlreiche Mitmachangebote zu den Themen Fitness und Entspannung, Haut, Rücken und mehr. Die Plakataktion war erfolgreich. Für beide Tage sind jeweils über zweihundert Anmeldungen eingegangen.

Oberbürgermeister Norbert Feith geht mit gutem Beispiel voran und tritt am Donnerstag, 7. November, um 13 Uhr im Rathaus Cronenberger Straße zum Gesundheitscheck an.

Die Aktionen (Dauer jeweils 10 bis 15 Minuten)

  • Gesundheits-Check
    Messung von Cholesterin, Blutzucker, Blutdruck und Taillenumfang
  • Back-Check
    Messung der maximalen Haltekraft sowohl der Rücken- als auch der Bauchmuskulatur
  • Muskelfunktionstest
    Messung der Dehnfähigkeit der Muskulatur
  • Ausdauertest
    Ermittlung der Persönlichen Kondition nach der Pulsmethode
  • PhysioTools
    Erstellung eines individuellen Trainingsprofils, Sport- und Bewegungsberatung
  • ABI-Test
    Ermittlung des persönlichen Schlaganfallrisikos
  • Stresspilot
    Testung der persönlichen Entspannungsfähigkeit
  • Hautkrebs-Screening
  • Venencheck

Die Aktionsorte:

  • Rathaus Solingen (Altbau), Cronenberger Str. 59, Flur in der 1. Etage
  • Verwaltungsgebäude Bonner Straße 100, Kantinenbereich

Möglich werden die Aktionstage Gesundheit durch die Zusammenarbeit mit folgenden Partnern:

  • AOK Rheinland
  • Debeka
  • Capio-Klinik im Park, Venenzentrum NRW
  • Unfallkasse NRW
  • Dr. med. Guido Siebenhaar, Hautarzt
  • Karin Erkelenz, Mental-Coach
  • KSD Arbeitsmedizin und -sicherheit
  • Bio Ritter Verlag

Hinweis für die Redaktionen:

Zur Berichterstattung sind Sie herzlich eingeladen.