Wohnen, Migration, Stadtentwicklung

Pressemitteilung

- 512/bw

Ein Workshop zum Thema "Wohnen, Migration, Stadtentwicklung" findet am Samstag, 27. Oktober, von 14 bis 17 Uhr im Forum der VHS, Mummstraße 10, statt.

Der Workshop stellt einen Beitrag zur Umsetzung des "Interkulturellen Gesamtkonzeptes - Vision 2020" der Stadt Solingen dar, bei dem es um die Teilhabe von Zuwanderern in allen Lebensbereichen geht.


Vor dem Hintergrund von drei Vorträgen wird dargestellt und diskutiert, wie die Beteiligung von Zuwanderinnen und Zuwanderern bei stadtplanerischen Prozessen gefördert, wie bezahlbarer Wohnraum in allen Solinger Stadtteilen gesichert werden kann. Außerdem werden Förderprogramme und Gesamtstrategien des Landes und der Stadt vorgestellt. Einzeltehmen sind:

  • Antidiskriminierungsarbeit im Wohnbereich
  • Vermeidung unfreiwilliger Segregation
  • Rückbau problematischer Siedlungen
  • soziale Wohnraumförderung
  • sozial gemischte Flächenausweisung
  • Vorgehen in anderen Städten

Eingeladen sind Fachleute und interessierte Laien.

Um Anmeldung bis zum 20. Oktober wird gebeten bei Hilde Hess-Steinhauer, Telefon 290 - 2558, e-mail sd-integration@solingen.de

Veranstalter ist der Stadtdienst Integration / RAA in Kooperation mit der Bergischen VHS, der Migrationsagentur des Diakonischen Werkes und
der Arbeitsgruppe Migration und Wohnen / Stadtentwicklung.