Workshop für Leute, die gern vorlesen

Pressemitteilung

- 624/bw

Alle Sprachen sind willkommen. Angebot am morgigen Samstag.

Wer hat Lust, Kindern in verschiedenen Sprachen etwas vorzulesen? Ein Workshop dazu findet am morgigen Samstag, 1. Dezember, von 10.30 bis etwa 15 Uhr beim Kommunalen Integrationszentrum, Friedrichstraße 46, statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Die internationalen Vorlesepatinnen und -paten lesen in Kindergärten, der Stadtbibliothek und Grund- und Förderschulen vor. Sie gestalten Lesenächte, Literaturabende und Museumsaktionen. Die Lesestunden werden immer zu zweit und zweisprachig gestaltet. Die Vorlesepatinnen und -paten lesen in ihrer jeweiligen Muttersprache vor. Spielerisch lernen die Kinder dabei die Welt der Bücher kennen, hören beim Vorlesen zu und werden im Anschluss angeleitet, gemeinsam zu spielen, zu basteln, zu singen oder zu hopsen.