Zöppkesmarkt: Die Mischung macht's

- 495/ri

Stadt vergibt Dienstleistungskonzession für den Zöppkesmarkt ab 2018

Der Solinger Zöppkesmarkt hat eine lange Tradition: Seit 1969 findet er immer am zweiten September-Wochenende statt. Beliebt und einmalig wird er vor allem durch die gelungene Mischung von ausgefallenem Trödel, ehrenamtlichem Vereins-Engagement, vielen Spaß-Gruppen und einem originellen Bühnenprogramm. Und so soll es auch zukünftig bleiben.

Nachdem die Stadt Solingen 2013 die Ausrichtung des Zöppkesmarktes für fünf Jahre vergeben hatte, werden nun per Ausschreibung Interessenten für den kommenen Zeitraum von 2018 bis 2021 gesucht. Durch die Vergabe einer Dienstleistungskonzession will die Stadt Solingen den ursprünglichen Charakter des Marktes betonen und fördern. Bewerbungen können bis Mittwoch, 18. Oktober, bei der städtischen Vergabestelle eingereicht werden. Die Ausschreibung ist ab sofort im Internet veröffentlicht, die Unterlagen können dort elektronisch angefordert werden.