Zukunftsbüro wird eröffnet

- 362/ri

Ein Ort, um miteinander ins Gespräch zu kommen und Ideen zu entwickeln

Eine "Zukunftsoffensive" soll Perspektiven für die Solinger Innenstadt entwickeln und Möglichkeiten aufzeigen, den Herausforderungen und aktuellen Rahmenbedingungen zu begegnen. Im Februar hatten die Fachleute der Verwaltung für Stadtentwicklung im Planungsausschuss dazu ein ganzes Bündel von Ideen vorlegt, darunter ganz zentral die Einrichtung eines Zukunftsbüros in einem bisher leerstehenden Ladenlokal.

Jetzt ist es soweit: Am Freitag, 30. Juni, 14:30 Uhr, eröffnet das Zukunftsbüro in der Innenstadt, Hauptstraße 24. Es soll Raum geben für unterschiedlichste Nutzungen und Beteiligungen, die an diesem Tag vorgestellt werden. So soll es zentrale Anlaufstelle sein und einen Plattform bieten für Vorträge, Workshops und weitere Aktionen. Ziel ist es, miteinander ins Gespräch zu kommen und mit verschiedenen Zielgruppen Ideen zu entwickeln und zu diskutieren, die dazu beitragen, den Standort zu beleben und zu stärken. Damit soll auch eine Grundlage geschaffen werden zur Fortschreibung des Integrierten Entwicklungskonzeptes "City 2013".

An die Medien
Wir laden ein zur Berichterstattung.