Lokale Agenda 21: Nachhaltige Mobilität

Das Auto auch 'mal stehen lassen.

Unsere Gesellschaft ist mobil und dies eröffnet uns viele Chancen für Alltag, Beruf und Freizeit. Die hohe Auto-Mobilität bringt jedoch auch viele Probleme mit sich: Abgase und Lärm belasten Umwelt und Klima, der fließende und ruhende Verkehr mindert die Aufenthalts- und Spielqualität von Stadtteilen, die alltägliche körperliche Bewegung nimmt immer weiter ab.

Zukunftsfähig mobil sein bedeutet deshalb die Fortbewegung möglichst umweltfreundlich, e-nergie- und kostensparend zu gestalten.

Dabei geht es nicht um den Verzicht auf das Auto, sondern um eine flexible, geschickte Kombination verschiedener Mobilitätsformen:

Etwa jede fünfte Autofahrt endet nach weniger als zwei Kilometern. Wer solche Wegstrecken öfter zu Fuß oder mit dem Fahrrad zurücklegt, fördert auch seine Gesundheit. Busse und Bahnen sind eine bekannte, oft gute Alternative, ggf. kombiniert mit einer Teilstrecke per Auto.

Erfahren Sie mehr...

Kontakt