Gewerbemelderegister: Auskunft

Eine Auskunft aus dem Gewerberegister für in Solingen gemeldete Firmen und Betriebe kann unter Angabe von Gründen formlos schriftlich beantragt werden.

Eine Auskunft aus dem Gewerberegister darf erteilt werden, wenn der Antragsteller ein berechtigtes Interesse an den Daten hat. Die Informationen beschränken sich auf den Namen des Betriebes oder Inhabers, die betriebliche Anschrift und die angezeigte Tätigkeit.

Folgende Angaben sind notwendig:

  • Namen der Firma oder des Gewerbetreibenden
  • sowie die Ihnen zuletzt bekannte Anschrift
  • ggfl. Geburtsdatum, Handelsregisternummer usw.

Weitergehende Auskünfte können erteilt werden, wenn der Antragsteller ein rechtliches Interesse an der Auskunft hat (z.B. zur Geltendmachung von Rechtsansprüchen).

Ein Rechtsanspruch Dritter auf Mitteilung der Daten besteht nicht; das Gewerberegister ist kein öffentliches Register wie z.B. das Handels-, Genossenschafts- oder Vereinsregister. Die Erteilung der Auskünfte steht im Ermessen der zuständigen Behörde.

Die Auskünfte aus der Gewerbekartei entsprechen dem, was der Gewerbemeldestelle nach § 14 der Gewerbeordnung (GewO) bis zum Zeitpunkt der Auskunftserteilung angezeigt wurde.

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben wird keine Gewähr übernommen.

benötigte Unterlagen

  • ein schriftlicher Antrag an folgende Anschrift:

Stadtverwaltung Solingen
- Gewerbemeldestelle -
Postfach 10 01 65
42601 Solingen

  • Angaben über den angefragten Gewerbetreibenden
  • Zweck der Anfrage; ein rechtliches Interesse an der Auskunft hat (z. B. zur Geltendmachung von Rechtsansprüchen).

Preis / Kosten

  • einfache Auskunft
    25,00 Euro
  • Auskunft mit örtlichen Ermittlungen
    31,00 Euro
  • Behördenauskünfte
    gebührenfrei

Hinweise

  • Mündliche (auch telefonische) Anträge sind nicht zulässig.
  • schriftliche Anträge auch per Fax oder E-Mail sind zulässig.

Rechtliche Grundlagen

§ 14 Gewerbeordnung (GewO)

Erfahren Sie mehr...

Downloads

Kontakt