Bewachungsgewerbe: Bewachererlaubnis

Wer das Bewachungsgeschäft betreiben will, bedarf der Erteilung der Genehmigung der zuständigen Behörde.

Es gibt zwei Varianten der Erlaubnis:

  • Bewachererlaubnis ohne Einschränkung
    Bewachung von Personen und Sachwerten
  • Bewachererlaubnis mit Einschränkung
    Bewachung von Personen oder Sachwerten

Die Erlaubnis ist vor der Gewerbeanmeldung zu beantragen!

benötigte Unterlagen

  • Führungszeugnis nach Belegart "9"zu beantragen beim Einwohnermeldeamt Ihres Wohnortes, für Solingen: beim Stadtdienst Ordnung und Verkerhsüberwachung, Gasstr.22b, 42657 Solingen, Hintergebäude, Zimmer 004

Preis / Kosten

  • Genehmigung zum Bewachungsgewerbe mit Einschränkung: 600 Euro,
  • Genehmigung zum Bewachungsgewerbe ohne Einschränkung: 1200 Euro
  • Erstellung nachträglicher Auflagen, Änderungen oder Ergänzungen bestehender Auflagen:
    500,00 - 750,00 Euro - je nach Verwaltungsaufwand

Fristen

bei Vorlage vollständiger Antragsunterlagen in der Regel zwei Wochen

Rechtliche Grundlagen

§ 34a Gewerbeordnung

Erfahren Sie mehr...

Downloads

Kontakt