Orden und Ehrenzeichen: Erlaubnis zum Erwerb

Wer Orden oder Ehrenzeichen erwerben möchte ohne den erforderlichen Besitznachweis zu haben, benötigt dazu eine Erlaubnis.

Der Antrag ist persönlich bei der Hauptwohnsitzbehörde(Wohnort) zu stellen. Wenn der Behörde die erforderlichen Unterlagen vorliegen und die Zuverlässigkeitsprüfung (d.h. keine Einträge in Gewerbezentralregisterauszug und Führungszeugnis) abgeschlossen ist, wird über den Antrag entschieden. Das Führungszeugnis und der Gewerbezentralregisterauszug können hier beantragt werden.

benötigte Unterlagen

  • Führungszeugnis nach Belegart "9"
    zu beantragen beim Einwohnermeldeamt Ihres Wohnortes

Preis / Kosten

  • Genehmigung zum Bewachungsgewerbe mit Einschränkung: 515 Euro, Genehmigung zum Bewachungsgewerbe ohne Einschränkung: 1025 Euro

Fristen

Führungszeugnis und Gewerbezentralregisterauszug sollte 2-3 Wochen vor Antragstellung beantragt werden

Rechtliche Grundlagen

§ 14 Abs. 2 Gesetz über Titel, Orden und Ehrenzeichen (OrdenG)

Erfahren Sie mehr...

Kontakt