Führerschein: Punkte abbauen

Durch die freiwillige Teilnahme an einem Fahreignungsseminar kann ein Punkt im Fahreignungsregister (FAER) beim Kraftfahrt-Bundesamt in Flensburg abgebaut werden.

Diese Möglichkeit besteht bei einem Punktestand von 4 oder 5 Punkten.

Das Seminar besteht aus einem verkehrspädagogischen Teil, der bei einer Fahrschule durchgeführt wird, und einem verkehrpsychologischen Teil.

Wenn der Fahrerlaubnisbehörde innerhalb von 2 Wochen nach Kursende eine Teilnahmebescheinigung vorgelegt wird, kann ein Punkt abgebaut werden.

Punkte können nur einmal in 5 Jahren abgebaut werden.

benötigte Unterlagen

  • Teilnahmebescheinigung (nicht älter als 2 Wochen)

Rechtliche Grundlagen

  • § 4 Abs. 7 Straßenverkehrsgesetz (StVG)

Erfahren Sie mehr...

Kontakt