Personalausweis bei gesundheitlicher Verhinderung

Sie benötigen einen Ausweis, sind aber krankheitsbedingt nicht in der Lage diesen zu beantragen?

Hausbesuche sind nicht möglich

Ein Aussendienst zur Ausstellung eines Personalausweises für eine gesundheitlich behinderte Person ist seit Einführung des neuen elektronischen Personalausweises aufgrund der Kompexität der Antrags- und Ausgabe-/Aushändigungsverfahrens leider nicht mehr möglich.

Hinweise

Abgelaufene Ausweise reichen bei vorübergehender Pflegebedürftigkeit/Krankheit in den meisten Fällen aus. Ergänzend kann bei Bedarf eine Meldebescheinigung ausgestellt werden. In Verbindung mit dem abgelaufenen Ausweis wäre das z.B. bei Rentenangelegenheiten ausreichend.

Personen, die aufgrund dauerhafter Erkrankung oder Pflegebedürftigkeit voraussichtlich nicht mehr am öffentlichen Leben teilnehmen werden, können auf Antrag von der Ausweispflicht befreit werden.

Erfahren Sie mehr...