KFZ: Ausnahmegenehmigungen

Ihr Fahrzeug entspricht nicht der Straßenverkehrs-Zulassungsordnung und Sie benötigen eine Ausnahmegenehmigung.

Durch ein technisches Gutachten wurde festgestellt, dass Ihr Fahrzeug von den gesetzlich vorgeschriebenen Bau- und Betriebsvorschriften abweicht. Dies könnte zum Beispiel eine fehlende Leuchtweitenregulierung oder eine fehlende Diebstahlsicherung sein. Die Erforderlichkeit einer Ausnahmegenehmigung wird durch die technischen Prüfstellen (z.B. TÜV) festgestellt. Nicht alle Ausnahmgegenehmigungen können durch die Zulassungsbehörde erteilt werden. Einige Genehmigungen hat sich die Bezirksregierung in Düsseldorf vorbehalten.
Antworten auf Fragen der Zuständigkeit, Höhe der Gebühren und so weiter erhalten Sie unter den Telefon 0212 290 3700.

Rechtliche Grundlagen

FZV- Fahrzeug-Zulassungsverordnung
StVZO - Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung
GebOSt - Gebührenordnung für Maßnahmen im Straßenverkehr

verwandte Themen und Angebote

Ihr Kontakt

  • Back-office Kfz-Angelegenheiten

    Telefon: 0212 / 290 - 3677
    Telefax: 0212 / 290 - 3679

    E-Mail: kfz-zulassungsbehoerde@solingen.de

    Verwaltungsgebäude
    Gasstraße 22
    42657 Solingen

    geöffnet / erreichbar:
    Montag bis Freitag
    08.00 - 13.00 Uhr
    Montag, Dienstag auch
    14.00 - 16.00 Uhr
    Donnerstag auch
    14.00 - 18.00 Uhr

  • Stefanie Schmitz
    Sachgebietsleiterin

    Telefon: 0212 / 290 - 3700
    Telefax: 0212 / 290 - 74 3700

    E-Mail: stefanie.schmitz@solingen.de

    Verwaltungsgebäude
    Gasstraße 22
    42657 Solingen
    Zimmer E.004

    geöffnet / erreichbar:
    nach Vereinbarung

  • Marion Schürmann

    Telefon: 0212 / 290 - 3677
    Telefax: 0212 / 290 - 3679

    Verwaltungsgebäude
    Gasstraße 22
    42657 Solingen
    Zimmer 1.004

    geöffnet / erreichbar:
    Montag bis Freitag
    08.00 - 13.00 Uhr
    Montag, Dienstag auch
    14.00 - 16.00 Uhr
    Donnerstag auch
    14.00 - 18.00 Uhr