Pflegeberatung: Junge Menschen / Menschen mit Behinderung

Pflege wird oft mit altersschwachen oder dementen Personen verbunden, was aber nur ein Teilaspekt des Pflegealltags abdeckt. Auch junge Menschen können, unabhängig von ihrem Alter, plötzlich und unerwartet durch eine Krankheit oder einen Unfall zum Pflegefall werden.

Für Viele ist das nicht vorstellbar, doch es gibt viele Beispiele, in denen fitte und aktive Menschen von einem auf den anderen Augenblick aus dem Leben gerissen wurden und von jetzt auf gleich auf fremde Hilfe angewiesen sind. Auch die Geburt eines Kindes mit Handicap kann das Leben der Eltern für immer verändern.

Viele Familien stehen hier vor großen Problemen. Die täglichen Aufgaben, aber auch die fehlende Erfahrung im Umgang mit pflegebedürftigen Menschen, bringen viele an den Rand des Leistbaren.

Bereiche und Schwerpunkte

Die Pflege- und Wohnberatung der Klingenstadt Solingen berät und unterstützt Sie unter anderem zu

  • pflegebedürftigen Kindern und Jugendlichen mit Behinderung
  • pflegebedürftigen Erwachsenen bis 60 Jahren mit Behinderung
  • ihren Eltern und Angehörigen/Betreuern/Bezugsgruppen
  • Sensibilisierung vorhandener Netzwerke für Bedürfnisse pflegebedürftiger und behinderter Menschen
Besondere Beratungsangebote
  • Freizeit- und Urlaubsangebote
  • Entlastungsmöglichkeiten für Eltern/pflegende Angehörige
  • Haushaltsnahe Dienstleistungen
  • Hilfsmittelversorgung
  • Wohnformen
  • Einrichtungsvermittlung
  • Psychosoziale Beratung
  • Konflikt- und Familienberatung

 

Erfahren Sie mehr...

Kontakt