Grundsicherung für Arbeitssuchende (ALG II)

Mit der Grundsicherung für Arbeitsuchende ist eine einheitliche Leistung für alle erwerbsfähigen Menschen geschaffen worden, die hilfebedürftig sind, weil sie entweder keine Arbeit haben oder das Arbeitseinkommen nicht ausreicht. Sie können damit ihren eigenen Lebensunterhalt und den ihrer Familie bestreiten.

Außerdem wird ihre berufliche Eingliederung umfassend gefördert. Zum einen mit arbeitsmarktbezogenen Leistungen wie Vermittlung, Berufsberatung, Aus- und Weiterbildung sowie der unmittelbaren Förderung der Beschäftigung. Zum anderen mit kommunalen Angeboten wie Schuldnerberatung, Suchtberatung, psychosozialer Betreuung und Kinderbetreuung.

Damit sind die Grundlage dafür geschaffen worden, dass auch Menschen, die lange Zeit arbeitslos sind, wieder bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt haben.

Kontakt

  • Kommunales Jobcenter Solingen

    Telefon: 0212 / 290-3800
    Telefax: 0212 / 290-3999

    E-Mail: jobcenter@solingen.de

    Kommunales Jobcenter Solingen
    Kamper Straße 35
    42699 Solingen

    geöffnet / erreichbar:
    Kundenservicecenter
    (1. Etage)
    Montag - Freitag
    7:30 - 12:30
    Montag und Dienstag
    14:00 - 16:00

    Nur für sozialversicherungspflichtig Beschäftigte und Teilnehmende an Maßnahmen:
    Donnerstag
    15:00 - 18:00

    Eine Vorsprache in der Leistungssachbearbeitung ist nur in Notfällen zu folgenden Zeiten möglich:
    Montag - Freitag
    7:30 - 9:00
     
    ArbeitgeberTeam
    Montag - Mittwoch
    8:00 - 16:00
    Donnerstag
    8:00 - 18:00
    Freitag
    8:00 - 13:00