Tuberkulose

Mit dem Eingang der Meldung einer Tuberkuloseerkrankung trifft der Stadtdienst Gesundheit Maßnahmen zur Verhinderung einer Weiterverbreitung der Krankheit.

Umgebungsuntersuchung

Im Falle einer ansteckenden Lungentuberkulose wird bei den Kontaktpersonen des Betroffenen wird je nach Erfordernis ein Tuberkulinhauttest, eine Röntgenaufnahme der Lunge und bei Bedarf weitere Untersuchungen durchgeführt.

Rechtliche Grundlagen

Infektionsschutzgesetz

Kontakt