Antidiskriminierung und Antirassismusarbeit

In der aktuellen “Mitte"-Studie 2016 wird die autoritäre und rechtsextreme Einstellung in Deutschland beschrieben. "Während die generalisierten Vorurteile gegen Migranten/innen leicht zurückgingen, nahm die Fokussierung des Ressentiments auf Asylbewerber/innen, Muslime/innen sowie auf Sinti und Roma zu." (Decker/Kiess/Brähler: Die enthemmte Mitte, Leipzig 2016) Wie kann man dieser Entwicklung entgegentreten?

Im Stadtdienst Integration ist die Antidiskriminierungs- und Antirassismusarbeit ein Schwerpunkt. Dazu gehört zum einen das Projektmanagement des Bundesprogramms „Demokratie leben!", mit dem das lokale Engagement gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit koordiniert und gefördert wird.
Außerdem ist ein Schwerpunkt die Zusammenarbeit mit Schulen im Projekt "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" (SoR/SmC), bei dem die Antidiskriminierungsstelle u.a. die Vernetzung von SoR-Schulen organisiert, als Ansprechpartner für formelle und inhaltliche Fragen fungiert und gemeinsam mit den Schulen themenbezogene Veranstaltungen plant, organisiert und durchführt.
Weiteres zentrales Handlungsfeld der Antidiskriminierungsstelle ist die Zusammenarbeit mit dem Bündnis für Toleranz und Zivilcourage und die Beratung bei Diskriminierungserfahrungen.

Im Rahmen der koordinativen Zusammenarbeit werden folgende Veranstaltungen gemeinsam geplant und durchgeführt:

  • Gegen das Vergessen - Gedenken an die Opfer der Reichsprogromnacht
  • Gedenken zum Jahrestag des Solinger Brandanschlages
  • Gedenken zum Jahrestag der Deportation Solinger Sinti nach Auschwitz
  • Solinger Antirassismustag
  • Verleihung des Silbernen Schuhs  = für das mutige Eintreten für Minderheiten in unserer Stadtgesellschaft

Wichtig ist dabei, die Ideen, Wünsche und Vorstellungen der Mitglieder des Bündnisses umzusetzen und dafür Sorge zu tragen, dass die wertvolle Arbeit der Initiativen, Vereine und Institutionen für ein tolerantes und vielfältiges Solingen nachhaltig in der Stadtgesellschaft wirkt.

Erfahren Sie mehr...

Kontakt