Übergang Schule / Beruf - Berufliche Integration - Anerkennung von schulischen und beruflichen Abschlüssen

Ob Studium oder Ausbildung, die Auswahl an Berufen und Studienfächern ist sehr groß. Das Kommunale Integrationszentrum unterstützt junge Migrantinnen und Migranten dabei, die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Welcher Beruf passt zu mir? Wo liegen meine Stärken und Potentiale? Was macht mir Spaß und wo habe ich gute Chancen, mich zu verwirklichen? Wer kann mich unterstützen?

Mit diesen Fragen beschäftigen sich viele Jugendliche spätestens nach Beendigung der Schule. Das Kommunale Integrationszentrum bietet genau diese Unterstützung für die berufliche Integration von Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Migrationshintergrund an.

Auch die Begleitung bei der Anerkennung von Bildungs- und Berufsabschlüssen für junge Menschen mit Zuwanderungsgeschichte gehört zum Aufgabenbereich.

Diese Projekte helfen bei der beruflichen Integration
  • Ausbildungsmentorinnen und -mentoren
    Jugendliche und junge Erwachsene mit Migrationshintergrund werden von erfahrenen Mentorinnen und Mentoren auf dem Weg der beruflichen Orientierung unterstützt und begleitet
  • Anerkennungsbegleiter
    Mitglieder der Migrantenvereine werden für diese Aufgabe qualifiziert. Sie  fördern durch den entstehenden Informationsaustausch und die Einbindung in lokale Netzwerke die Arbeitsmarktintegration Neuzugewanderter.
  • Integrationsberatung für Unternehmen 
    Durch die Kontaktaufnahme zu Unternehmen in der Umgebung entwickeln sich berufliche Perspektiven für die jugendliche Zielgruppe.
  • Beratung und Unterstützung Jugendlicher
    - auch gemeinsam mit den Eltern - bei der Berufsorientierung.

Hinweise

Bitte bringen Sie Ihre Zeugnisse und die Nachweise über berufliche Ausbildungen mit. Eine Übersetzung der Dokumente ins Deutsche ist dabei hilfreich.

Erfahren Sie mehr...

Kontakt