Erschließungsbeitragsbescheinigungen

Bescheinigung für Grundstücke, ob für diese noch Erschließungsbeiträge anfallen oder nicht

benötigte Unterlagen

Formloser schriftlicher Antrag mit genauer Angabe von

  • Gemarkung, Flur, Flurstück(e)
  • Straßenname und Hausnummer bei bebauten Grundstücken
  • Name und Anschrift des Gebührenschuldners

Preis / Kosten

Die Verwaltungsgebühren liegen je nach Bearbeitungsaufwand zwischen 29,-- Euro und 57,-- Euro.

Hinweise

Wird die Bescheinigung von einem Nichteigentümer eines Grundstücks beantragt, ist die schriftliche Vollmacht des Eigentümers notwendig.

Erfahren Sie mehr...

Kontakt