Erschließungsverträge

Die erstmalige endgültige Herstellung öffentlicher Straßen, Wege und Plätze (Erschließungsanlagen) ist Aufgabe der Gemeinde.

Die Gemeinde hat auch die Möglichkeit, die Herstellung von Erschließungsanlagen auf einen Dritten (Investor, Bauträger, Erschließungsträger, Privatperson) mittels Abschluss eines Erschließungsvertrages zu übertragen.

benötigte Unterlagen

Anfragen können telefonisch, schriftlich oder persönlich nach vorheriger Terminabsprache erfolgen.

Ist der Abschluss eines Erschließungsvertrages mit der Stadt Solingen gewünscht, sollten Sie auf Grund der umfangreich zu erbringenden Unterlagen persönlich vorsprechen.

Erfahren Sie mehr...

Kontakt