Artenschutz: An-, Ab- und Ummeldung artgeschützter Wirbeltiere

Annahme von Bestandsveränderungsanzeigen, Meldebestätigungen, Kontrolle der Einhaltung

Bei der Anmeldung von Tieren wird unterschieden zwischen Tieren die beim Bergischen Veterinäramt gemeldet werden (z.B. Nutztiere) und Tieren die dem Artenschutz unterliegen (z.B. Greifvögel, Eidechsen, Papageien, Reptilien, Schildkröten etc.). Diese müssen der Artenschutzbehörde der jeweiligen Kommune gemeldet werden.

Preis / Kosten

keine

Rechtliche Grundlagen

Bundesartenschutzverordnung

Erfahren Sie mehr...

Kontakt