Leben braucht Vielfalt 2022

21. internationales Kultur- und Umweltfest

In Frieden, Freundschaft und mit Fairness

am 3. September 2022 im Walder Stadtpark

 Leben braucht Vielfalt Plakat von 2019

„Leben braucht Vielfalt“ findet auch in diesem Jahr an einem besonderen Ort statt: Der Walder Stadtpark ist offen  und hat ein besonderes Ambiente. Unter dem Motto „Frieden, Freundschaft, Fairness“ werden sich die Stände dort weitläufig verteilen.

Um 12 Uhr geht es los! Kommen Sie bunt, kommen Sie vielfältig!

Feiern Sie mit uns das Solinger Fest der Vielfalt und der Nachhaltigkeit! Ca. 50 Informations-, Aktions- und Essensstände präsentieren das bunte Leben in unserer Stadt.

Die Trommelgruppe Kanguka aus Burundi empfängt fröhlich und lädt ein, sich zu afrikanischen Rhythmen zu bewegen.

Es gibt köstliches Essen aus aller Welt und die Konzertmuschel im Walder Stadtpark lässt sich wunderbar bespielen.  Nach der Begrüßung durch die Stadtdirektorin Dagmar Becker wird SENJAM aufspielen und Rock und Reggae aus dem Senegal und aller Welt präsentieren. Das wird ein stimmungsvoller Auftakt werden!

Im Anschluss wird getanzt, gezaubert oder auch gerapt: Um 14 Uhr wird Oberbürgermeister Tim Kurzbach auf die Bühne treten und uns willkommen heißen. Danach wird Solingen erneut als Fair-Trade-Town ausgezeichnet. Um 15 Uhr werden die bunten Friedenstauben, die an den Ständen entstanden sind, ihren Weg zur Bühne finden: Dort wird es ein Gebet für den Frieden in der Welt geben, bei dem Menschen jedweder oder auch keiner  Religionszugehörigkeit eingeladen sind, mitzubeten. Im Anschluss wird Udopia eine Mini-Udo-Show präsentiert und den Lindenberg-Song „Komm wir ziehen in den Frieden" vortragen.

Ab 18 Uhr kommt Denise Krammer mit Latin Pop, Samba und Bossa Nova auf die Bühne und im Anschluss tritt die türkisch-deutsche Band Akustolia auf, ein Garant für musikalische Völkerverständigung.

 

Das Fest ist eine Veranstaltung des Zuwanderer- und Integrationsrates, des Beirates Nachhaltige Kommune Solingen, des Stadtdienstes Integration und des Stabs „Nachhaltigkeit und Klimaschutz". Gemeinsam mit den vielen Solinger Vereinen und Einrichtungen, die sich für Vielfalt, Bildung, soziale Teilhabe, Natur und Umwelt, Klimaschutz, Menschenrechte, Eine Welt und global verantwortliches Handeln engagieren, werden das abwechslungsreiche Bühnenprogramm, die bunten Aktions- und Info-Stände ausgerichtet und leckere Speisen aus aller Welt angeboten.Im Walder Stadtsaal stehen uns Räumlichkeiten zum Umkleiden und Toiletten zur Verfügung.

Erfahren Sie mehr ...

Kontakt