Verfügungsfonds Innenstadt

Engagement für die Innenstadt wird finanziell gefördert.

Verfügungsfonds: Trafo und Schaltkasten
Verfügungsfonds: Ausschnitt einer Straße in Solingen bei Nacht

Wer einen Beitrag leistet, der die Innenstadt stärkt und belebt, kann dafür finanzielle Unterstützung erhalten.

Die Stadt Solingen hat dafür einen Verfügungsfonds eingerichtet. Alle Akteure, Händler, Eigentümer, Menschen,  die vor Ort wohnen, Vereine und Organisatione können Fördermittel beantragen.

Bezuschusst werden Projekte, die dem Stadtteil einen "Mehrwert" bringen und einen Bezug haben zu den Zielsetzungen des Integrierten Entwicklungskonzeptes "City 2013 Kreativ- und Standortoffensive für die Solinger Innenstadt". Gefördert werden dabei Investitionen und investitionsvorbereitende Maßnahmen, zum Teil auch nicht investive Maßnahmen.

Jeder privat eingebrachte Euro wird dort durch die Förderung verdoppelt. Die Förderhöchstgrenze beträgt 10.000 €. Über die Vergabe der Mittel entscheidet ein Beirat mit Akteuren der Innenstadt sowie Vertretern aus Politik und Verwaltung. Er tagt mindestens einmal pro Halbjahr. Das Innenstadtmanagement hat die Geschäftsführung inne.

Gefördert werden
  • Maßnahmen zur Schaffung von Identität und Imagebildung
  • Maßnahmen zur Öffentlichkeitsarbeit
  • Maßnahmen zur Belebung des Einzelhandels und Stärkung der lokalen Ökonomie
  • Maßnahmen zur Stärkung der Stadtteilkultur
  • Maßnahmen zur Qualitätssicherung und Aufwertung von Wohn- und Arbeitsumfeld

Beratung und Information

Unterstützung bei der Ideenfindung, Informationen zur Förderfähigkeit Ihrer Projekte und Erläuterung der Antragstellung erhalten Sie beim

Innenstadtmanagement

Im Zukunftsbüro Innenstadt
Hauptstraße 24
42651 Solingen

Fon: 0175 / 181 0400 oder 01516 / 106 0067

E-Mail: innenstadtbuero@solingen.de

Erfahren Sie mehr...

Downloads

Kontakt