Verfügungsfonds Ohligs

Wer Ideen hat, die dazu beitragen, den Stadtteil zu entwickeln, braucht Geld um sie umzusetzen. Dafür gibt es den Verfügungsfonds.

Der Fördertopf kann  im Rahmen der Umsetzung des Integrierten Stadtteilentwicklungskonzepts genutzt werden. Gefördert werden kleine Projekte und Aktionen, die in einem klar abgegrenzten Gebiet im Stadtteil von Menschen, die dort leben und sich engagieren, initiitiert und umgesetzt werden können. Insgesamt stehen für zunächst drei Jahre rund 30.000 Euro zur Verfügung.

Die Projekte sollen den Menschen im Stadtteil zugutekommen, sie aktivieren oder einbinden. Vorrangig  werden deshalb Aktivitäten gefördert, die Menschen zusammen bringen, die Stadtteilkultur und Nachbarschaft stärken, also Feste, Mitmachaktionen, Workshops, Wettbewerbe, öffentliche Veranstaltungen und vieles mehr.

Mitgestaltung erwünscht!

Neben dem Verfüngsfonds gibt es weitere Formate für Menschen, die im Stadtteil leben, Gewerbetreibende, Initiativen, Vereinen und Interessierte, die die Entwicklung von Ohligs mitgestalteten möchten.

Stadtteilforum Ohligs
  • Informations-, Kommunikations- und Diskussionsplattform für alle, die im Stadtteil leben oder engagiert sind
  • wählt die stimmberechtigten Mitglieder sowie deren Stellvertreter für den Stadtteilbeirat
  • tagt mehrere Male im Jahr oder anlassbezogen
  • Organisation und Information durch das Stadtteilbüro Ohligs
Stadtteilbeirat Ohligs
  • Beratung und Entscheidungen über Anträge aus dem Verfügungsfonds
  • besteht aus Menschen, die im Stadtteil leben, Vertreterinnen und Vertretern lokaler Initiativen und Institutionen sowie Lokalpolitikerinnen und Politikern
  • Geschäftsführung durch Stadtteilmanagement

Gestalten Sie Ohligs mit! Wenn Sie eine Idee für den Verfügungsfonds haben oder bei den regelmäßigen Treffen des Stadtteilforums teilnehmen möchten, wenden Sie sich bitte an die unten genannten Ansprechpartner.

Stadtteilbüro Ohligs

Tabea Reichert
Dirk Häußer

Fon: 0212 / 1809 0806
E-Mail: team@stadtteilbuero-ohligs.de

 

Rechtliche Grundlagen

Über die Bewilligung von beantragten Mittel entscheidet der Stadtteilbeirat. Grundlage sind die Verwaltungsrichtlinien der Stadt Solingen für die Vergabe des Budgets aus dem Verfügungsfonds zur Bürgerbeteiligung im Stadtteil Ohligs.

verwandte Themen und Angebote

Downloads

Kontakt