Adressbücher

Stand 06.2017

Titelseite von Adressbuch aus dem Jahr 1896

Das erste Adressbuch, das ausschließlich das Solinger Industriegebiet umfasst, stammt aus dem Jahre 1869/71. Mit Erscheinen der Ausgabe 1999/2000 wurde der Druck von Solinger Adressbüchern eingestellt.

Historische Adressbücher gehören für Familienforscher häufig zu den Findmitteln der ersten Wahl, wenn es gilt, den Wohnort von Personen zu ermitteln, mittels deren eine weitere Recherche z.B. in den Bürgerrollen erfolgen kann.

Bei einer Recherche in den Adressbüchern ist zu beachten, dass die Einwohnerverzeichnisse bis in das letzte Drittel des 20. Jahrhunderts nur den meist männlichen Familien- oder Haushaltsvorstand aufführen. Weibliche Personen wurden nur berücksichtigt, wenn sie wirtschaftlich selbständig waren oder als Witwe die Stellung des Haushaltsvorstandes eingenommen haben. Minderjährige Familienmitglieder oder auch die Personengruppe der Hausangestellten blieben meist unerwähnt.

Seit 1901 enthalten die Adressbücher die Rubriken:

  • Einwohnerverzeichnis nach Namen
  • Einwohnerverzeichnis nach Straßen
  • Gewerbe- oder Branchenverzeichnis
  • Behördenverzeichnis
  • Geschäftsanzeigen

In unserer Archivbibliothek steht der vollständige Bestand der Solinger Adressbücher kostenlos zur Einsicht bereit.

Kontakt