Archiv-Bibliothek

Büchrücken von alten Bibliotheksexemplaren

Mehr als 65 000 Bände umfasst derzeit unsere Bibliothek. Ihren Ursprung hat sie in der heimatkundlichen Abteilung der Solinger Stadtbücherei, die 1954 mit dem Stadtarchiv zusammengelegt wurde und fortlaufend ergänzt wird. Der Vorteil für alle Interessierten: Quellen und Veröffentlichungen zur Solinger Stadtgeschichte können an einem Ort genutzt werden.

In der Bibliothek des Stadtarchivs finden Sie:

  • Alle über Solingen, von Solingern verfasste und in Solingen verlegte Literatur
  • Veröffentlichungen zu verwandten Themen der Solinger Stadtgeschichte
  • Publikationen zur Geschichte des Bergischen Landes und seiner Städte
  • Nachschlagwerke, Lexika und Grundlagenliteratur aus den Bereichen: Geschichte, Politik und Gesellschaft sowie archivwissenschaftliche und verwaltungsgeschichtliche Fachliteratur
  • Regional-historische Zeitschriften
  • Sammlung von so genannter grauer Literatur wie z.B. Adressbücher, Verwaltungsberichte oder Gutachten

 

Bibliotheksraum mit Bücherregalen

Unsere Bibliotheksabteilung befindet sich in den öffentlichen Räumen des Stadtarchivs und kann zu unseren Öffnungszeiten uneingeschränkt genutzt werden. Kopiermöglichkeiten sind vorhanden. Eine kostenlose Buch-Ausleihe ist in den meisten Fällen für 4 Wochen möglich. Bitte beachten Sie, dass wir nicht am bibliothekarischen Fernleihverkehr angeschlossen sind.

Über das Online-Angebot des Verbundes des Hochschulbibliothek-Zentrums (HBZ) ist die Mehrheit unserer Bibliotheksexemplare jederzeit und überall recherchierbar.

Für spezielle Literaturwünsche wie Vereinsfestschriften stehen für Sie im Stadtarchiv gesonderte Recherchemöglichkeiten zur Verfügung.

Ihr Kontakt

  • Stadtarchiv

    Telefon: 0212 / 290 - 3631
    Telefax: 0212 / 290 - 3648

    E-Mail: stadtarchiv@solingen.de

    Verwaltungsgebäude
    Gasstraße 22B
    42657 Solingen
    Zimmer 212

    geöffnet / erreichbar:
    Dienstag, Mittwoch
    9:00 - 16:00 Uhr
    Donnerstag
    9:00 -17:30 Uhr