Coronavirus

Stand 09.04.2020 - 12:19

Sozialschutz

Erleichterter Zugang zu Grundsicherung / Arbeitslosengeld II

Die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus haben auch spürbare Auswirkungen auf Wirtschaft und Arbeitsmarkt. Viele Menschen machen sich deshalb Sorgen um ihre finanzielle Existenz.

In dieser Situation kann der Bezug von Grundsicherung (auch bekannt als Arbeitslosengeld II) eine wichtige Unterstützung sein.

Mit ihrem Sozialschutz-Paket hat die Bundesregierung vorübergehend den Zugang zu dieser finanziellen Leistung erleichtert.

So müssen Menschen, die zwischen dem 1. März 2020 und dem 30. Juni 2020 einen Antrag auf Grundsicherung stellen, in den ersten sechs Monaten nicht auf ihr Erspartes (Vermögen) zurückgreifen, soweit dieses nicht eine besondere Höchstgrenze überschreitet.

Auch muss niemand, der in dieser Zeit erstmalig einen Antrag stellt, deswegen umziehen. Die Ausgaben für Wohnung und Heizung werden in jedem Fall in ihrer tatsächlichen Höhe anerkannt.

Kontakt

  • Kommunales Jobcenter Solingen

    Telefon: 0212 / 290-3800
    Telefax: 0212 / 290-3999

    E-Mail: jobcenter@solingen.de

    Kommunales Jobcenter Solingen
    Kamper Straße 35
    42699 Solingen

    geöffnet / erreichbar:
    Derzeit sind alle Dienststellen der Verwaltung geschlossen und nur per E-Mail oder telefonisch erreichbar!

    Kundenservicecenter
    (1. Etage)
    Montag - Freitag
    7:30 - 12:30
    Montag und Dienstag
    14:00 - 16:00

    Nur für sozialversicherungspflichtig Beschäftigte und Teilnehmende an Maßnahmen:
    Donnerstag
    15:00 - 18:00

    Eine Vorsprache in der Leistungssachbearbeitung ist nur in Notfällen zu folgenden Zeiten möglich:
    Montag - Freitag
    7:30 - 9:00
     
    ArbeitgeberTeam
    Montag - Mittwoch
    8:00 - 16:00
    Donnerstag
    8:00 - 18:00
    Freitag
    8:00 - 13:00