Dienstleistungen der Stadtverwaltung

Stand 08.2022

Womit können wir helfen?
  • Vätersprechstunde / Vätergruppe
  • Veranstaltungen im öffentlichen Verkehrsaum
    Für die Durchführung von Veranstaltungen wie beisielsweise Sponsorenläufe, Festumzüge oder Radtouristikfahrten im öffentlichen Verkehrsraum ist eine Genehmigung erforderlich.
  • Veranstaltungen in Gebäuden oder auf sonstigen Flächen
    Sollen Veranstaltungen in Gebäuden (zum Beispiel Fabrikhallen) oder auf sonstigen Flächen (zum Beispiel Innenhof eines Gewerbebetriebs) stattfinden, die für diesen Zweck baurechtlich nicht genehmigt sind, kann je nach Umfang und Art der Veranstaltung, hierfür die Durchführung eines Baugenehmigungsverfahrens erforderlich werden.
  • Veranstaltungen (öffentliche), Veranstalterfragebogen
    Vor jeder öffentlichen Veranstaltung ist dem Stadtdienst Ordnung der Stadt Solingen ein Veranstalterfragebogen einzureichen, in dem die geplante Veranstaltung beschrieben wird.
  • Veranstaltungen: Großveranstaltungen
    Bei der Planung, Genehmigung und Durchführung von Großveranstaltungen sind besondere Anforderungen zu beachten.
  • Veranstaltungsräume: Vermietung
    Vermietung und Vermarktung von Räumen und Sälen im Theater und Konzerthaus
  • Verbraucherzentrale / Energieberatung
    Die Verbraucherzentrale NRW, Beratungsstelle Solingen, bietet Energieberatung für Bürgerinnen und Bürger an. Diese Beratungsangebote sind interessenneutral und im Einzelfall kostenpflichtig.
  • Verbraucherzentrale: Umweltberatung
    Die Umweltberatung der Verbraucherzentrale NRW, Beratungsstelle Solingen, informiert über Aspekte des kommunalen Umweltschutzes.
  • Verfügungsfonds Innenstadt
    Engagement für die Innenstadt wird finanziell gefördert.
  • Verfügungsfonds Nordstadt
    Die Stadt Solingen stellt einen Verfügungsfonds bereit, aus dem Aktivitäten und Projekte von Menschen, die in der Nordstadt wohnen, finanziell unterstützt werden.
  • Verfügungsfonds Ohligs
    Wer Ideen hat, die dazu beitragen, den Stadtteil zu entwickeln, braucht Geld um sie umzusetzen. Dafür gibt es den Verfügungsfonds.
  • Vergabemitteilung
    Vor der Vergabe eines städtischen Auftrages mit einem Auftragswert von mindestens 10.000 Euro netto ist eine Mitteilung durch die auftraggebende Stelle an den Revisionsdienst erforderlich.
  • Vergnügungssteuer
    Gewerblich veranstaltete Vergnügen und Unterhaltungsveranstaltungen im Gebiet der Stadt Solingen unterliegen der Vergnügungssteuer.
  • Vergnügungssteuer: Automatensteuer
    Für das gewerbliche Bereithalten von Spiel-, Musik-, Geschicklichkeits-, Unterhaltungs- oder ähnlichen Apparaten wird Vergnügungssteuer erhoben.
  • Vergnügungssteuer: Tanzveranstaltungen
    Auf Tanzveranstaltungen wird Vergnügungssteuer erhoben. Sie müssen vor Durchführung beim Stadtdienst Steuern angemeldet werden.
  • Verkaufsoffene Sonntage
  • Verkehrsgutachten
    Vorbereitung, Vergabe und Koordinierung von Verkehrsgutachten, die im Rahmen von Stadtentwicklungsmaßnahmen von der Stadt Solingen in Auftrag gegeben werden.
  • Verkehrsplanung
    Informationen zur Planung, Ergänzung, Veränderung des städtischen Straßennetzes und Planung von verkehrsberuhigten Bereichen/Tempo-30-Zonen/Spielstraßen
  • Verkehrsregelnde Maßnahmen
    Wer aus seiner Sicht verkehrsregelnde Maßnahmen beispielsweise durch Beschilderung mit amtlichen Verkehrszeichen oder Markierung für erforderlich hält, kann deren Umsetzung beantragen.
  • Vermessung und Kataster: Kundencenter
    Im Kundencenter des Stadtdienstes Vermessung und Kataster erhalten Sie Auskunft, Beratung und viele weitere Leistungen.
  • Veröffentlichungen der Technischen Betriebe
    Die Technischen Betriebe sind Kraft Gesetz verpflichtet, die Öffentlichkeit zu bestimmten Themen zu informieren.
  • Versicherungsamt
    Das städtische Versicherungsamt nimmt nur noch komplett ausgefüllte Rentenanträge oder Anträge auf Kontenklärung entgegen. Auch allgemeine Auskünfte zu Sozialversicherungsfragen werden erteilt.
  • Versickerung von Regenwasser
    Niederschlagswasser, das von bebauten und befestigten Flächen abläuft, ist rechtlich gesehen Abwasser.
  • Versteigerer/Auktionator - Erlaubnis zur Ausübung
    Wer gewerbsmäßig fremde bewegliche Sachen, fremde Grundstücke oder fremde Rechte versteigern will, bedarf der Erlaubnis der zuständigen Behörde.
  • Verteilen von Werbe- und Informationsmaterial
    Wer Werbegeschenkel oder Informationsmaterial auf Straßen und Anlagen verteilen will, bedarf einer Erlaubnis.
  • Verwaltungsvorstand
    Oberbürgermeister, Kämmerer und die weiteren gewählten Beigeordneten bilden den Verwaltungsvorstand. Der Oberbürgermeister führt den Vorsitz.
  • Vogelgrippe
    Die Vogelgrippe breitet sich weiter aus - auch Geflügel im Bergischen Städtedreieck ist gefährdet. Auf Remscheider Gebiet ist eine Sperrzone (Anschlussüberwachungszone) eingerichtet worden.
  • Vollstreckung: Außendienst
    Vollstreckung städtischer und auswärtiger Geldforderungen (z.B. GEZ, IHK, andere Städte usw.)
    Durchführung von Sachpfändungen, zwangsweisen Wohnungsöffnungen, usw.
  • Vollstreckung: Innendienst
  • Vorkaufsrechtszeugnis
    Zeugnis der Stadt Solingen über das Nichtbestehen oder die Nichtausübung eines öffentlichen Vorkaufsrechtes
  • vorläufiger Schwerbehindertenparkausweis (blau)
    Diejenigen, deren Schwerbehindertenausweis nicht mit dem Merkzeichen "aG" versehen ist, können bei der Straßenverkehrsbehörde einen zeitlich befristeten Parkausweis für die Dauer von 6 Monaten beantragen, wenn sie nachweislich einen Verschlimmerungsantrag auf das Merkzeichen "aG" beim Versorgungsamt gestellt haben.
  • Vorlesen lernen
    Sie lesen gerne vor und mögen Kinder? Das Kommunale Integrationszentrum bildet Sie zur interkulturellen Vorlesepatin oder zum Vorlesepaten aus!