Mit aller Energie sparen

Wettbewerb

Ablauf

  • Start des Wettbewerbs Mitte November
    Der Wettbewerb startet mit einer Pressekonferenz in der Grundschule Erholungsstraße, zu der der Oberbürgermeister einlädt.
  • Anmeldung bis zum 15. Januar 2023
    Ihr entscheidet euch am Wettbewerb teilzunehmen und meldet euch bis spätestens Mitte Januar unter energiesparen.solingen.de an. Daraus entsteht keine Verpflichtung, aber wir wissen, mit was wir rechnen können.
  • Einreichen der Idee / des Projekts bis zum 28. Februar 2023
    Ihr erarbeitet eure Idee bzw. euer Projekt und reicht dieses bis spätestens Ende Februar hier ein (Link folgt bald) oder schreibt uns eine Email.
  • Die Jury entscheidet im März 2023
    Eine Jury entscheidet anhand spezifischer Kriterien und vergibt die Plätze 1 bis 3 in den sechs unterschiedlichen Kategorien.
  • Ihr werdet im April 2023 zur Preisverleihung eingeladen
    Die Preisverleihung wird im Rathaus stattfinden und euch wird ein attraktiver Preis verliehen

Diese Aspekte solltet ihr für die Teilnahme beachten

  • Die Idee wurden von euch erarbeitet und eigenständig umgesetzt. Eure betreuenden Personen (wie Lehrer:innen, Erzieher:innen, Gruppenleiter:innen und co.) können um Unterstützung gebeten werden.
  • Ihr lasst eure Kreativität und eure Innovationen in die Ideen einfließen.
  • Eure Idee kann im jeweiligen Kontext (Familie, Freundeskreis, Einrichtung, Stadtgesellschaft und co.) im Rahmen der zur Verfügung stehenden Mittel konkret umgesetzt werden.
  • Eure Idee zielt durch einen nachhaltigen Ansatz auf die langfristige Änderung / Beschäftigung mit dem Inhalt ab.
  • Ihr als Teilnehmende hat bei der Erarbeitung des Projekts eine konkrete Ansprache vor Augen, welche Zielgruppe ihr ansprechen möchtet:
    • Familie und/oder Freunde
    • Nutzer:innen eurer Einrichtung
      (Kita, Schule, Jugend- und Sporteinrichtung etc.)
    • gesamte Stadtgesellschaft

Die Jury

So wird die Jury zur Bewertung zusammengesetzt sein:

  • Oberbürgermeister Tim O. Kurzbach
  • Mitarbeitende der Verwaltung
  • Ein:e Vertretreter:in für die Wohlfahrtverbände
  • Ein:e Vertreter:in für den Solinger Sportbund
  • Eine:e Vertreter:in des Jugendstadtrats
  • Eine:e Vertreter:in von Fridays For Future
  • Ein:e Vertreter:in der Verbraucherzentrale NRW und NRW.Energy4Climate

Downloads

Kontakt