Flüchtlinge in Solingen

Ankunft der ersten Flüchtlinge aus Syrien und Afghanistan in Solingen im September 2015
Ankunft der ersten Flüchtlinge aus Syrien
und Afghanistan in Solingen
im September 2015

In Solingen leben derzeit rund 2.700 Flüchtlinge aus ca. 60 Ländern, überwiegend aus Syrien, dem Irak und Afghanistan. Fast ein Drittel sind Kinder unter dreizehn Jahren. Rund 1.800 wurden der Stadt während der letzten Monate vom Land zugewiesen. Ihre Asylverfahren laufen und sie werden voraussichtlich länger oder dauerhaft bleiben. Weitere rund 900 Flüchtlinge sind nach einem abgeschlossenen Asylverfahren afenthaltsberechtigt. Um die Geflüchteten menschenwürdig unterzubringen, hat die Stadt neben der Anmietung leerstehender Wohnungen auch einige Wohn-Container und Fertighäuser in Holzbauweise errichten lassen.

Hotline: 290 - 2999

Fakten und Informationen zum Thema

 

Keine Daten vorhanden!

Koordinator für Flüchtlingsfragen