Frauen und Politik

Stand 27.08.2020

6. Politischer Aschermittwoch der Frauen

Politischer Aschermittwoch

"Frauen, die nichts fordern, werden beim Wort genommen. - Sie bekommen nichts."

(Simone de Beauvoir)

Unter diesem Motto hatten die städtischen Gleichstellungsbeauftragten am 26. Februar 2020 zum 6. Politischen Aschermittwoch der Frauen eingeladen.

In ihrem Vortrag "Starke Frauen - Starke Kommunen" belegte die Verfassungsrechtlerin Prof. Dr. Silke Laskowski eindrücklich, dass die bestehenden Wahlgesetze Frauen faktisch benachteiligen. Sie wirbt für ein Paritätsgesetz, in dem die Parteien verpflichtet werden, Männer und Frauen gleichermaßen nicht nur bei den Listenplätzen, sondern auch bei der Verteilung der Wahlkreise zu berücksichtigen.

Begeistert hat die Besucherinnen auch der Vortrag über „fYOUture - Projekt zur Jugendpartizipation" von Isolde Aigner, Stadtdienst Jugend, die verschiedene Projekte in Solingen vorstellte.

Lebendig moderiert von Petra Welz, Geld und Rosen, nutzten die rund 80 Teilnehmerinnen aus Verwaltung, Politik und Gesellschaft die anschließenden "Denkrunden", um sich auszutauschen, neue Ideen zu entwickeln und sich zu vernetzen.

Politischer Aschermittwoch - Bild 3 Politischer Aschermittwoch - Bild 2