Grenzenlos - Kunst versteht alle Sprachen

Stand 27.08.2020

Ein KOMM-AN NRW-Projekt des Kunstmuseums Solingen

Kunstmuseum Solingen
Foto: Uli Preuss

Das Angebot des Kunstmuseums Solingen richtet sich an junge Geflüchtete, die z.B. als Teilnehmer in Seiteneinsteigerklassen oder bei Sprachkursträgern betreut werden. Gemeinsam mit Lehrerinnen und Lehrern, sowie Museumspädagoginnen dient die Bildbeschreibung als Medium zum vertieften Spracherwerb. Jeder Teilnehmer der Gruppe kann sich aktiv in den Dialog einbringen.

Das Kunstmuseum Solingen bewahrt die Kunstsammlung der Stadt Solingen. Von herausragender Bedeutung sind die frühen Gemälde und Grafiken Georg Meistermanns, der zu den bedeutendsten deutschen Künstlern der Nachkriegszeit zählt. Das Kunstmuseum Solingen zeigt regelmäßig Wechselausstellungen zeitgenössischer Kunst. Die museumspädagogische Abteilung bietet ein umfangreiches Programm für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an.

Projektzeitraum

November bis Dezember 2017

Fördergegenstand

Maßnahmen des Zusammenkommens und der Orientierung

Kontakt

Gisela Elbracht-Iglhaut
Wuppertaler Straße 160
42653 Solingen
E-Mail: info@kunstmuseum-solingen.de
Fon: 0212 / 258 1417