Innenstadt: Auf dem Weg in die Zukunft

City 2030: Impulse und Ideen für die Solinger Innenstadt!

Die Solinger Innenstadt steht, wie viele andere Innenstädte auch, vor großen Herausforderungen. Ursachen sind beispielsweise gesellschaftliche Veränderungen, verändertes Kaufverhalten, Strukturwandel im Einzelhandel. Solingen packt diese Aufgabe an. .

Wie können wir die Solinger Innenstadt zukunftsfähig gestalten? Als Leitfaden für die Entwicklung und Grundlage für eine Trendwende und Neuausrichtung wurde das Integrierte städtebauliche Entwicklungskonzept (ISEK) „City 2030“ erarbeitet. Ein externes Gutachterteam aus Stadtplanern und Architekten hatte sich im Auftrag der Stadt Solingen intensiv mit der Innenstadt auseinandergesetzt, Anwohnende, Eigentümer und Akteure vor Ort waren intensiv beteiligt, haben Ideen und Vorschläge eingebracht. Im Juli 2019 wurde das Konzept vom Rat beschlossen.

Innenstadt soll wieder zum „Lebensort“ werden

„City 2030“ steckt nun den Rahmen ab für unser zukünftiges Handeln. Die Innenstadt soll wieder zum „Lebensort“ werden. Dazu gehört wesentlich, dass man gut einkaufen kann, sich gerne aufhält und auch gut wohnt. Das Konzept schafft Planungssicherheit für alle Beteiligten – aus Politik und Verwaltung ebenso wie für Gewerbetreibende, potenzielle Investoren, Gastronomen und Ansiedlungsinteressierte - und trägt dazu bei, das Vertrauen in den Standort zu stärken. Das vorgeschlagene Maßnahmenpaket enthält unter anderem Ideen zur Gestaltung des öffentlichen Raumes, zur Aufwertung und Vernetzung von Grünflächen, zum Rück- und Umbau von Immobilien und zur Umnutzung von Einzelhandelsgeschäften.

Alle ziehen an einem Strang

Der Plan liegt vor, jetzt geht es an die Ausgestaltung und Umsetzung. Anwohnende, Eigentümer und Akteure vor Ort wurden von Anfang an eingebunden und haben Ideen und Vorschläge eingebracht. Mitwirkungsbereitschaft ist auch weiterhin wichtig. Oberbürgermeister Tim Kurzbach rief deshalb bei der Vorstellung des Konzeptes auf: „Ich lade Sie ein: Machen Sie mit! Nutzen Sie die Chance, gestalten Sie mit an der Zukunft unserer Stadt.“

Kontakt