MENSCH, BRÜCKE, BAHNHOF, BIRTHDAY!

Stand 10.2017

Logo: Ohligs verbindet!
150 Jahre Bahnhof in Ohligs

Ohligs verbindet nicht nur das Rheinland mit dem Bergischen, sondern auch Einzelhandel und Kultur, Mode und Kulinarisches. Und natürlich seine Bürger/innen und Gäste miteinander!

Bahnhof Ohligs - 150. Geburtstag
Bahnhofsfest

Die OHLIGSER JONGENS veranstalten am Sonntag, den 29. Oktober das runde Geburtstagsfest des 1. Solinger Bahnhofs, dessen Fassade zum Jubiläum mit der lebendigen Ohligs-Collage von Markus Gollor großflächig und weithin sichtbar gestaltet ist. Das Stadtarchiv gibt Informationen und zeigt historische Aufnahmen aus 150 Jahren Eisenbahngeschichte in der Fenster-Ausstellung des Bahnhofs. Die Eisenbahnfreunde Solingen betreiben eine 3 x 8 m große Modellbahnanlage.

Wosik Street Art

Erinnerungsfotos garantiert! Vor dem Hauptbahnhof zeigt der Street-Art-Künstler Gregor Wosik sein malerisches Können mit einem über 30 qm großen, atemberaubenden 3D-Bild der Müngstener Brücke: Wosik ist ein Straßenkünstler, der 3D-Illusionsbilder malt. Geben Sie sich der Illusion hin - Sie werden fasziniert sein!

Aus Wuppertal kommt zum Jubiläum das Bundesbahn-Orchester mit über 30 Musikern auf die große Bühne.  Für die leisen Töne sorgt der Musiker Armin Küpper mit seinem Saxophon. Er spielt mitten unter den Geburtstagsgästen. An Ständen informieren die Stadtführer, die Eisenbahnfreunde Solingen und die OHLIGSER JONGENS über ihr Wirken und Tun.

Die Solinger Berufsfeuerwehr stellt ein Fahrzeug als Infostand. Die rollende Espresso-Bar MICANERO bietet in einem Oldtimer (Citroen HY) Koffeinhaltiges: Süß, heiß, köstlich. Und wer weiter „fündig" werden will, der findet dazu bei der öffentlichen Fundsachenversteigerung des zentralen Fundbüros der Deutschen Bahn sein „Schnäppchen".

Menschenmenge in Solingen-Ohligs
Brückenfest

rund um die Düsseldorfer Straße

Am Sonntag, den 29. Oktober von 11 bis 18 Uhr lädt die Ohligser Werbegemeinschaft (OWG) zu einem bunten Bürgerfest ein. Neben dem beliebten Bücher-Antiquariat und einem Handwerker-Kreativmarkt findet eine große Straßen-Modenschau mit Live-Musik und Verlosung rund um die Düsseldorfer Straße statt. Einzelhändler, Dienstleister, Gastronomen und Vereine präsentieren ihr Können und ihre Produkte in den weißen Pagoden-Zelten der OWG oder an eigenen Informations- und Verkaufsständen, die sich vom Bremshey- bis zum Marktplatz erstrecken.

Mittendrin, auf der Düsseldorfer Straße/Ecke Wittenbergstraße, wird um 14 Uhr die große Trend-Modenschau Herbst/Winter 2017/18 des Ohligser Einzelhandels gezeigt. Ohligser Frauen, Männer und Kinder begeben sich als Models für die neuesten Trends auf den Laufsteg. Make Up- und Hair-Styling-Neuheiten werden von örtlichen kreativen Dienstleistern vorgestellt. Im Anschluss an die Modenschau erfolgt die Verlosung.

Erstmalig dient der traditionelle Brückenfest-Termin auch als Eröffnung einer Kunst-Ausstellung im Ohligser „Luftraum": 15 Banner zum Thema „Brücken" bzw. „Ohligs verbindet" spannen sich über die Fußgängerzone, gestaltet und unter der Leitung der Künstler Stefan Seeger und Nadine Gabriel - nach Ideen von und in Zusammenarbeit mit Bürgerinnen und Bürgern.

Das Projekt „Kunst vernetzt & verbindet" startete bereits Anfang September. Vom Brückenfest bis zum Advent werden die „Brücken- Banner" die Ohligser Fußgängerzone schmücken.